AllgemeinUltimo auf dem Wachtberg-Adendorf Burgturnier

Tolle Erfolge

beim Burgturnier vom 21.-31. Juli 2016

Nach einem Jahr Pause veranstaltete der Meckenheimer Reiterclub wieder sein Adendorfer Burgturnier, als Jubiläumsturnier mit internationalem Teilnehmerfeld sowie der Qualifikation für das Bundeschampionat in Warendorf.
Die erst vierjährige Mira beendete ihren Parcour mit einer leichtfüßigen, feinen Runde was am Ende eine gute Platzierung bedeutete.
Eine tolle Weiterentwicklung zeigte La Corona, die sich mit einer sehr ansprechenden Runde an zweiter Stelle platzieren konnte.
Auch der im Besitz der Reitanlage Baumeister stehende Last Smoke wusste die Jury zu überzeugen und erhielt ein „gut“ und platzierte sich mit 8,2 an zweiter Stelle.
Zudem präsentierte Melina den 5 jährigen Wallach von Last Man Standing aus einer Con Capitol Mutter erstmalig in der Qualifikation für das DKB-Bundeschampionat in Warendorf.
Auch Ultimo und der 8jährige Chin-Chin Sohn Canavaro de Muze konnten tolle Platzierungen verzeichnen.

 

„Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung der Pferde, sie gaben mir im Parcour ein super Gefühl.“

Auch ein Lob an den Turnierveranstalter der hier trotz des starken Unwetters am Freitag hervorragende Bedingungen bieten konnte. Zum Adendorfer Burgturnier kommt man als Reiter gerne wieder.

 

Last Smoke beim Sprung über den offenen Wassergraben

This post is available in: zh-hant繁體中文 deDeutsch enEnglish