AllgemeinEschweiler Jumping Festival 2016

Top Sport

beim Eschweiler Jumping Festival

Das Motto des Eschweiler Jumping Festivals (13.-17.04.2016) „Organised by Riders for Riders“ fand seines Gleichens.
Top Sport und super Bedingungen fanden wir vor beim hervorragend organisierten internationalen 3-Sterne Turnier der Familie Helena Stormanns. Die erst 6 jährige im Besitz der Qatar Equestrian
Federation stehende Kadega platzierte sich bei ihrem ersten internationalen Debüt auf Platz 7 in der CSI* Gold Tour. Das Paar blieb bei starker Konkurrenz in beiden Umläufen fehlerfrei.

 

„Ich war sehr zufrieden mit Kadegas fehlerfreien Runde im ersten Umlauf, dass hätte sie nicht souveräner machen können. Mein Plan im zweiten Umlauf war noch einmal eine sichere Nullrunde, bei der ich nicht alles herausreiten wollte, um dem erst 6-jährigem Pferd das nötige Vertrauen zu geben und sie auf kommende Aufgaben vorzubereiten.“

 

Matine beim SprungPunkte sammeln für das Weltfinale des Ey-cups in Salzburg ( AUS) hieß es für Melina bei einem weiteren Highlight des Eschweiler Jumping Festivals. Die besten des U-25 Sport treffen sich an den jeweiligen
Etappen um sich gegeneinander auf hohem Niveau zu messen und sich eine Fahrkarte für das Weltfinale zu sichern.

Der European Youngster Cup macht Etappe auf den besten Turnieren in ganz Europa sowie den Vereinigten Staaten von Amerika.

Videoimpressionen

This post is available in: deDeutsch