Allgemein

Premiere beim Weltranglistenspringen

In den letzten zwei Wochen startete Melina beim CSI ** in San Miguel de Allende. Ihre 5 Pferde konnten zeigten tolle Runden: Der 5jährige Chapelco konnte das Finale für sich entscheiden, Chaser sprang in seinem ersten Weltranglistenspringen mit einem unglücklichen Flüchtigkeitsfehler ins Ziel und auch die noch im aufbaustehenden Pferde Cerrico und Kalendra konnten sich in Springen über 1,25m und 1,30m platzieren. Nicht nur im Sattel sondern auch als Trainer konnte Melina hervorragende Erfolge erzielen. Ihr Schüler Manuel Alvarez blieb als einzigster doppel Null in dem abschließenden, sehr anspruchsvollen Grand Prix! Ihr Schüler wird die mexikanischen Flaggen in den Nationenpreisen von Drammen, Budapest und Samorin vertreten.

Ich bin unglaublich zufrieden mit der Entwicklung meiner Pferde! Und vorallem meines Schülers Manuel Alvarez. Auf so einem hohen Niveau zu coachen und tolle gemeinsame Erfolge zu erzielen ist natürlich eine ganz besondere Motivation. Zeit Danke zu sagen für das Vertrauen in meine Arbeit!

Am kommenden Wochenende steht ein nationales Turnier für Melinas jungen Pferde auf dem Plan, bevor es weitergeht zum nächsten Highlight : Balvanera! In der ersten Woche auf 3-Sterne Niveau ausgetragen- in der zweiten Woche auf 4-Sterne Niveau. Frank Rothenberger wird als Parcoursdesigner vor Ort ebenfalls die deutschen Fahnen vertreten. Auch für Melinas Schüler wird Balvanera ein wichtiges Etappenziel sein, denn hier wird gesichtet für die Central American Games, die dieses Jahr in Kolumbien stattfinden werden.

This post is available in: deDeutsch enEnglish zh-hant繁體中文